MARTINELLI LUCE

Identität ist Geschichte

Martinelli Luce ist ein international ausgerichtetes Unternehmen mit einer konsolidierten Identität. Diese ist gekennzeichnet durch ein Design, das aus der Natur und der Reinheit geometrischer Formen, einer ausgeprägten Hinwendung zu technologischer Innovation und dem Reaktionsvermögen auf marktspezifische Ansprüche entspringt und der Branche als Marke ihre eigene Ästhetik aufprägt.
Die von Martinelli Luce entwickelten Leuchten bewahren ihre essentielle Form – der Ausdruck besten italienischen Designs der 1960er und 70er Jahre. Die Kollektion wurde im Laufe der Zeit um Produkte erweitert, die sich immer mehr zur formellem und technologischem Innovation hingewandt haben; auch dank junger Designer, die für die von Martinelli Luce produzierten Leuchten mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurden, darunter dem Compasso d’Oro.
Der Drang nach Weiterentwicklung und die bewusste Fortführung einer durch ästhetische Strenge inspirierten Unternehmensphilosophie brachten Martinelli Luce Ansehen in der Branche Wohnhaus und führten zur Erweiterung der Produktion um eine breitgefächerte Produktlinie von Leuchten und Beleuchtungssystemen für den Contract-Bereich. In den vergangenen Jahren entwickelte sich dieser Sektor dank der Nutzung von Lichtquellen wie Led, die den Energieertrag deutlich verbessern, sehr gut. Außerdem wurden große Beleuchtungssysteme für Hotels, Museen, Büros, Einkaufszentren, Boutiquen und Kinos geschaffen.
Ein in beständiger Entwicklung befindliches Design, durch das Martinelli Luce im vergangenen Jahr seine internationale Identität festigen und sich weltweit auch auf einer Reihe von Events behaupten konnte, weswegen sich das Unternehmen heute noch größerer Bekanntheit erfreut.

Zwischen Design und Funktionalität

Martinelli Luce wurde 1950 von Elio Martinelli gegründet, einem der bedeutendsten Designer der 1960er und 70er Jahre, dem es gelang, seiner Tochter Emiliana – die heute gemeinsam mit ihrem Sohn Marco an der Spitze des Unternehmens steht – ein tiefes Verständnis für Proportionen und Strenge zu vermitteln.
Die Design-Kultur von Martinelli Luce ist in den Worten Emilianas genau zu erkennen: „Wir sind nie den Trends gefolgt, unsere Firma verfolgte eine Kontinuität der Form und schuf Leuchten, die stark durch Geometrie und Natur und natürlich durch das Weiß als Farbe inspiriert ist, das seit den 60ern in unseren Kollektionen vorherrscht“.
Um den Sinn dieser Worte zu verstehen, muss man sich nur einige Leuchten ansehen, darunter Foglia, Bolla, Serpente, Cobra, Millepiedi, Dobermann, Rondini, Nuvole Vagabonde.
Einige dieser Leuchten stehen, mit anderen wie z. B. Pipistrello nach einem Entwurf der Architektin Gae Aulenti, in den wichtigsten Design-Museen der Welt.

Hersteller Homepage: http://www.martinelliluce.it/